Persönlich und kompetent

Wir entwickeln Lösungen zur Einbindung
in Ihre Geschäftsprozesse.

Von der Idee bis zur Fertigstellung

Während der Entwicklung Ihrer Anlagen-Lösung (basic design bis Inbetriebnahme) begleiten wir Sie durch alle Phasen der Realisierung sowie möglicher Genehmigungsprozesse. Wir lassen unsere Erfahrungen aus anderen Anlagen in die Planung einfließen und behalten die gesetzlichen Vorgaben für Umwelt und Wirtschaft beim Recycling im Auge.

Sie haben Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wir werden uns bemühen, sie umgehend und vollständig zu beantworten.

Sie möchten gleich einen Termin mit uns vereinbaren? Gern! Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir rufen Sie umgehend zurück und vereinbaren einen Termin für ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

 

  

Hiermit weisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung hin. Mit setzen des Häckchens, bestätigen Sie die Kenntnisnahme als auch Ihr Einverständnis.


Cacha
Es gilt die Datenschutzerklärung.
Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir sind neowa – lernen Sie uns kennen.

Frank J. Kroll

Geschäftsführer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-0

Frank J. Kroll gründete im November 2014 die neowa GmbH als weitere Aktivität innerhalb einer umwelttechnologisch fokussierten Unternehmensgruppe und führt diese als Managing Director.

Im Oktober 2012 wechselte er in diese Umweltgruppe als Geschäftsführer der Ferropan-Lamisan GmbH aus seiner Funktion als CEO der Triton Water AG.

Zuvor war er als Vice President der Siemens AG verantwortlich für das Wassergeschäft in Europa.

Frank J. Kroll hat langjährige Erfahrungen als Manager im internationalen Wasser- und Industriegeschäft und verantwortete als Geschäftsführer und CEO/COO die erfolgreiche Ausgliederung und den Verkauf der vormaligen Siemens Gesellschaft WABAG GmbH, Wien. Ebenso leitete er 2004 die Akquisition der nordamerikanischen USFilter Gruppe. Frank J. Kroll war während seiner Zeit bei der Siemens AG in verschiedenen Managementfunktionen in vielen Teilen der Welt eingesetzt.


Mika Lange

Leiter Entsorgung GFK/CFK

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-2

Mika Lange ist verantwortlich für den Bereich Entsorgung GFK/CFK und steuert die Ein- und Verkaufsprozesse für die neowa GmbH.
In der Zeit von 2009 bis 2014 war er als Stoffstrommanager für die Zajons Gruppe tätig und davor in verschiedenen
norddeutschen Entsorgungsunternehmen in der Position des Vertriebsleiters.

Mika Lange hat darüber hinaus in den knapp 20 Jahren Entsorgungswirtschaft hohe Kompetenzen in den Bereichen Schrottgeschäft, Sonderabfallentsorgung und Projektmanagement gesammelt.

Mika Lange ist seit 2017 Prokurist in der neowa GmbH und leitet das Lüneburger Büro.


Jens Monsees

Leiter Projektmanagement Windkraft

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0151 - 15 55 82 41

Jens Monsees ist Projektleiter und verantwortet den Bereich „Windkraft Projekte“ der neowa GmbH.

Jens Monsees ist seit 2001 in unterschiedlichen technischen und kaufmännischen Verantwortungen in der Windenergiebranche tätig. Er weist eine langjährige Erfahrung im Servicing, in der Projektierung sowie im Vertrieb komplexer Anlagensysteme auf. Jens Monsees verfügt über umfassende Erfahrungen im Aufbau von Wartungs-, Service- und Montageleistungen.

Seit 2011 ist er als Key Account Manager und Projektleiter im Bereich Repowering, unter anderem für Voith Industrial Services oder die SSCWind GmbH, tätig.

Jens Monsees ergänzt unsere Aktivitäten im Bereich des Recyclings von Rotorblättern mit seinen Fähigkeiten, um zukünftig als Lösungsanbieter auch die Planung und Durchführung ganzer WEA- Rückbauprojekte zu realisieren. Unser Ziel ist es, unseren Kunden mit Jens Monsees die Kontaktfläche zur neowa GmbH zu erleichtern ...„one-face-to-the-customer“


Jörg Lempke

Vertriebsleiter

jl(at)neowa.eu
Tel. 04131 - 28 74 95-1

Jörg Lempke war aktiv in den Gründungsprozess der neowa GmbH eingebunden und ist für die Steuerung und Leitung des Vertriebes verantwortlich.

Von 2009 bis 2014 leitete Jörg Lempke als Geschäftsführer die Zajons Gruppe und baute in dieser Zeit das Geschäft auf ein Verarbeitungsvolumen von 170.000 to pro Jahr aus, internationalisierte die Aktivitäten der Organisation und begründete ein europaweites Rücknahme- und Recyclingsystem für fasergebundene Kunststoffe.

Davor verantwortete er als Geschäftsführer bei Veolia Umweltservice als Niederlassungsleiter den Standort Hamburg.

Jörg Lempke weist eine 20-jährige Erfahrung in unterschiedlichen Managementfunktionen der Umwelttechnologie auf.

Jörg Lempke ist seit 2017 Sachverständiger für Abfallwirtschaft und Prokurist in der neowa GmbH.


Anke Schulze

Leitung Buchhaltung/Sekretariat

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-0

Anke Schulze obliegen sämtliche Verwaltungsaufgaben der neowa GmbH sowie die Leitung der Buchhaltung.

In der Zajons Gruppe war sie im Zeitraum von 2010 bis Anfang 2015 ebenfalls für diesen umfassenden Aufgabenbereich zuständig.

Anke Schulze verfügt über langjährige Erfahrungen im Sekretariats-bereich sowie in der Debitoren-/ Kreditoren- und Finanzbuchhaltung, welche sie in unterschiedlichen Branchen gesammelt hat.


Elke Krause

Buchhaltung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-8

Elke Krause ist im Wesentlichen in der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung tätig. Sie unterstützt Anke Schulze bei den allgemeinen Verwaltungsaufgaben und übernimmt die Vertretung bei Abwesenheit von Anke Schulze.

Elke Krause war vor dem Beginn bei der neowa GmbH in unterschiedlichen Firmen im gesamten Bereich der Buchhaltung tätig.

 


Marie Hintze

Leitung Auftrags- und Mengenmanagement

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-7

Marie Hintze leitet das Auftrags- und Mengenmanagement der neowa GmbH und verantwortet die wöchentliche Stoffstromplanung.

Darüber hinaus koordiniert sie die nationalen und internationalen Projekte des Geschäftsbereiches Entsorgung GFK / CFK, mit dem Fokus auf Windenergie Verschrottungsprojekte.

Marie Hintze hat langjährige Erfahrung im SCM und internationalen Vertrieb, die sie bei unterschiedlichsten Arbeitgebern, vom familiengeführten Unternehmen bis zum internationalen Konzern, gesammelt hat.


Mónica Gomes de Almeida

Auftragsmanagement

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-3

Mónica Gomes de Almeida ist im nationalen und internationalen Auftragsmanagement tätig.

Mónica Gomes de Almeida stellt sich nach langjährigen Erfahrungen im Bereich Controlling, Debitoren-/ Kreditoren- und Finanzbuchhaltung der Herausforderung neuer Aufgabenfelder.


Ivana Peters

Disponentin im Auftragsmanagement

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-6

Ivana Peters ist als Disponentin für den Bereich Auftragsmanagement tätig und betreut hauptsächlich die nationalen Kunden der neowa GmbH.

Darüber hinaus unterstützt sie bei Bedarf die Buchhaltung.

Bevor Ivana Peters bei der neowa GmbH angefangen hat, war sie über einen langen Zeitraum als Speditionskauffrau in einem international tätigen Speditionsunternehmen in Hamburg beschäftigt.

 


Stefan Groß

Betriebsleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 04131 - 28 74 95-0

Stefan Groß ist Betriebsleiter des Standortes Bremen und verantwortet in dieser Funktion die Produktionssteuerung der neocomp mit ihren zwei Betriebsteilen. Davor war Stefan Groß sieben Jahre als Werksleiter in der Amiantit-Gruppe beschäftigt. Als Plant Manager war er in einem Rohrbeschichtungswerk der Salzgitter Mannesmann GmbH tätig und unter anderem für mehr als drei Jahre in Baku/Aserbaidschan eingesetzt. Aktuelle Schwerpunkte bilden neben der verantwortlichen Führung der Mitarbeiter die kostenoptimale Fertigung betrieblicher Leistungen, die Personaleinsatz- und Ressourcenplanung, die Koordinierung des Materialflusses sowie die Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit.

Stefan Groß ist Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur und Fachkraft für Arbeitssicherheit; neben seiner Muttersprache spricht er fließend Englisch.

Kontakt

neowa GmbH
Stadtkoppel 34
D-21337 Lüneburg

  • Telefon
    +49 (4131) 28 74 95-0

  • E-Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir sind Mitglied:

we design waste